Seelsorgeangebot

Unsere Pfarrerinnen und unser Pfarrer stehen Ihnen jederzeit für seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung. Wenden Sie sich mit Ihrem Gesprächswunsch bitte ans Pfarramt oder direkt an eine Pfarrerin oder einen Pfarrer.

Für die Seelsorge im Krankenhaus oder in den Seniorenhäusern wenden Sie sich bitte direkt an die hierfür zuständigen Seelsorger*innen (siehe unten). 

Die Telefonseelsorge erreichen Sie Tag und Nacht unter der Telefonnummer 142.

Ein kleiner Hinweis: Unsere Pfarrerinnen und unser Pfarrer sind nicht für Fragen sozialer und finanzieller Unterstützung durch unsere Gemeinde zuständig. Hierfür wenden Sie sich bitte an unser Diakonie-&Sozialreferat.

Krankenhaus- und Gefängnisseelsorge

Pfarrer Mag. Meinhardt von Gierke

0699 / 188 77 516
m.von-gierke@salk.at

Besucht-werden, Zeit für Gespräch, Begleitung beim Abschiednehmen aus dem Leben.

Seel-sorge: nicht nur die Zähne müssen regelmäßig geputzt werden, auch unsere Seele freut sich über eine regelmäßige Pflegeanwendung.

Seniorenheimseelsorge bietet die Möglichkeit zu Begleitung und für Besuche von „außerhalb“ der Familie – vielleicht eine Chance andere Themen zu besprechen und zu reflektieren.

Auch Menschen, die in Seniorenheimen arbeiten und ihre Seele frei-sprechen wollen sind hier willkommen.

Ich bin für evang. Menschen in ca 20 Häusern zuständig. Deshalb kann ich nicht so oft kommen.

Melden Sie sich gerne bei mir, wenn Ihr*e Angehörige*r Besuch wünscht!

Mitarbeitende sind auch immer willkommen und gesucht!

Ich freue mich auf gute Begegnungen, Pfrin. Margit Geley